FAQs

Falls deine Fragen hier nicht beantwortet werden können, schreib uns doch über das Kontaktformular – am Besten direkt mit dem Fahrzeugmodell um das es sich handelt.

Der Bausatz ist für ALLE Campingbegeisterten gedacht. Vom Camping-Neuling, um erst einmal einen funktionalen Camper für kleinere Trips zu haben, bis hin zu ambitionierten Selbstausbauer*innen die das Kit als Basis verstehen und Spaß am individualisieren und erweitern Ihres eigenen Vans haben.

Der Laderaum deines Kastenwagens muss soweit “frei entkernt” sein. Wir empfehlen die Zwischenwand, falls vorhanden zwischen Fahrgastzelle und Laderaum zu demontieren.

HIER FINDEST DU EIN BEISPIELFOTO

Falls du schon Pläne für eine Unterkonstruktion, Dämmung oder Elektrik geplant hast empfiehlt es sich damit zu beginnen. Anschließend kannst du die Bodenplatte einsetzen.

Wandverkleidungen des Herstellers oder aus dem Zubehör, können bei Bedarf übernommen werden und montiert bleiben.

Nachträgliche Arbeiten an Dämmung, Elektrik oder Verkleidung sind  durch die einfache Demontage des Kits, jederzeit möglich.

Unser Kit passt herstellerübergreifend in mehrere Fahrzeuge. HIER findest du die Übersicht der kompatiblen Modelle zum herunterladen.

Sollte dein Modell nicht dabei sein schreib uns doch eine Nachricht! Vielleicht finden wir eine Lösung. 

Du brauchst nur einen Akkuschrauber und eine Ratsche mit Bitaufnahme. Die notwendigen Aufsätze und Bits liefern wir mit. 

Zu zweit ist der Auf- und Einbau des DIY Camper Kits innerhalb von fünf Stunden möglich.

Was auf jeden Fall dabei hilft: 

1. Gute Laune 

2. Eine zweite Person die mit anpackt 

Man munkelt es gibt Leute, die es auch schon schneller geschafft haben.. 🙂

JA & NEIN! Unsere DIY Camper Kit Boxen produzieren wir standardisiert. Du wirst aber die Möglichkeit haben im Konfigurator, Ausstattungen wie zusätzliche Auszüge und Staumöglichkeiten individuell zu konfigurieren.

Erfahrungsgemäß ist die Eintragung als Wohnmobil mit unserem Kit über eine Einzelabnahme bei einer entsprechenden Prüfstelle möglich. 

Hier gibt es je nach Organisation unterschiedliche Vorgaben, über die du dich bei der jeweiligen Prüfstelle vorab informieren solltest.

Wenn du schon einmal einen Akkuschrauber bedient oder ein Regal eines schwedischen Möbelherstellers aufgebaut hast, bist du bestens für den Aufbau gerüstet! Unser Aufbauvideo findest du schonmal HIER.

DIE BODENPLATTE kann entweder mit den bestehenden Niederhalten (Zurrösen) mit dem Fahrzeug verbunden werden. Die Bodenplatte kann auf der eigenen Unterkonstruktion, (im Falle einer Dämmung) verschraubt oder direkt mit Karosseriekleber auf dem Bodenblech verklebt werden.

DAS KIT wird anschließend an den vorgesehenen Schraubpunkten mit der von uns bezogenen Bodenplatte verbunden werden. Wenn du eine Bodenplatte des Herstellers oder aus dem Zubehörhandel hast, erhältst du von uns eine separate Anleitung.

Aktuell laufen die ersten Kits als Prototypen in der Testphase. 

Melde dich aber hier gerne bei unserem Newsletter an, damit du direkt erfährst wann es losgeht!

Nach der Bestellung wird das Kit vor deine Haustür geliefert oder wir machen einen Termin zur Selbstabholung in Süddeutschland aus.

NOCH FRAGEN?